Das TraiNex in der Praxis

Die Lehrenden - mehr Zeit für die Lehre

Immer gut im Zeitplan: Jeder Dozent kann seinen persönlichen Zeitplan im E-Campus abrufen. Auch Gruppen- und Privattermine können dort gepflegt werden, sodass alles übersichtlich koordinierbar ist. Auf der persönlichen Startseite erinnert ein Hinweis an den nächsten Termin, eine monatliche Mail weist auf Verpflichtungen hin.

Studienunterlagen können im TraiNex einfach zur Verfügung gestellt werden, wodurch Dozenten kostbare Zeit für die Lehre gewinnen. In einem persönlichen Archiv können die Lehrenden Dokumente wie Aufgaben, Tutorials oder Folien in thematischen Blöcken sammeln und ablegen. Über das Materialmanagement sind die Blöcke beliebigen Studiengruppen zuordenbar. Die Studierenden werden automatisch über neue Dokumente informiert.

Das Einsammeln elektronisch erstellter Hausaufgaben oder Referate als unübersichtliches Sammelsurium von E-Mail-Anhängen, CD-ROMs oder Speicher-Sticks hat ausgedient. Im E-Campus laden die Studierenden ihre Dokumente bis zum Abgabetermin in vorgegebener Größe hoch. Die Dozenten sehen auf einen Blick, ob alle Arbeiten abgegeben wurden, können diese einsehen und direkt im System bewerten – eine rechtssichere Lösung für alle Beteiligten.

 

alt„TraiNex ermöglicht mir, meine Studenten intensiver und individueller zu betreuen – bis hin zur persönlichen Geburtstagsgratulation.“
Prof. Dr. Heinz Lothar Grob, Studienleiter der Verwaltungsakademie Bielefeld

 

alt„Das persönliche Archiv ist so übersichtlich, dass man es intuitiv leicht bedienen kann.“
Uwe Brehl, Dozent für Marketing & Vertrieb am Handwerkerbildungszentrum Osnabrück